Königsfeier bei den Goldbacher Schützen

 

Die Königsfeier am 11.10.2014 im Schützenhaus des KKS Goldbach mit der Proklamation der neuen Königsfamilie war der Höhepunkt des Jahres 2014. Drei Wochen lang hatten alle Mitglieder die Möglichkeit mit dem Kleinkaliebergewehr um die Königswürde zu kämpfen...

Die Königsfeier am 11.10.2014 im Schützenhaus des KKS Goldbach mit der Proklamation der neuen Königsfamilie war der Höhepunkt des Jahres 2014.
Drei Wochen lang hatten alle Mitglieder die Möglichkeit mit dem Kleinkaliebergewehr um die Königswürde zu kämpfen. Drei Schuss auf 50 m, von denen nur der beste zählt, fordern nicht nur das Können der Schützen heraus. Bei der großen Anzahl von 10ern die Geschossen wurden braucht man auch noch etwas Glück den besten Schuss nach der Teiler Wertung zu haben. Auch wenn es das Ziel ist mit dem besten Schuss König zu werden kann man mit dem 2. und 3. Platz immer noch die Ritterwürde erlangen.
Um der Vielzahl der Disziplinen unseres Schützenvereins gerecht zu werden, werden auch noch Pistolenprinz und Bogenprinz ermittelt. Auch hier zählt der beste Schuss. Ob es ein einzelner Schuss mit der Pistole auf 25 m ist oder 6 Pfeile auf eine Distanz von 10 m mit einem Bogen, ein gewisses Maß an können war auf jeden Fall gefragt.
Zeitgleich wurde noch ein Preisschießen mit Luftgewehr und Luftpistole durchgeführt, bei dem Sach- und Geldpreise zu gewinnen waren.
Die Durchführung wurde von unserem Sportleiter streng überwacht. Keiner der Schützen durfte vor der Proklamation seine Scheibe sehen. So konnte die Spannung bis zur Königsfeier aufrecht erhalten werden, was bei der Proklamation für einige Überraschungen sorgte.
Nach Auswertung aller Scheiben konnten wir Manuel Rack als neuen Schützenkönig begrüßen. Ihm beigestellt sin der 1. Ritter Lothar Seifert und der 2. Ritter Sascha Seifert. Unser Pistolenprinz Heinz Sauer und unser Bogenprinz Klaus Goldhammer machen die Königsfamilie 2014 / 2015 komplett.
Zu Beginn der Königsfeier haben die Mitglieder der Königsfamilie 2013 /2014 durch Rückgabe der Schützenketten ihr Amt beendet.
Danach wurden die neuen Würdenträger von unserem 1. Schützenmeister Bernd Geis durch Übergabe der Schützenketten und Pokale in Ihr Amt eingesetzt und auf ihre zukünftigen Repräsentationspflichten hingewiesen.
Nachdem die neue Königsfamilie die für sie vorbereiteten Ehrenplätze eingenommen und die Gratulation aller Anwesenden Festgäste entgegengenommen hatten, wurde vom Schützenkönig das Festessen eröffnet.
Nach dem Mahl wurden die erfolgreichen Teilnehmer des Preisschießens mit Sach- und Geldpreisen belohnt.
Bis in die Nacht wurde die neue Königsfamilie gefeiert und alle waren sich einig einen schönen Abend im Kreise der Kammeraden verbracht zu haben.
KKS Goldbach bedankt sich bei allen Gästen und Helfern, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben.